Am Anfang war das Exposé – Schriftliche Projektplanung für eine Promotion

Interaktiver Vortrag:

Um Arbeitsaufwand, Umfang und Inhalte einer Dissertation zu planen oder einfach um zu prüfen, ob man mit diesem Thema die nächsten Jahre verbringen kann und will, ist ein Exposé die geeignete Möglichkeit. Außerdem ist es auch oft die Voraussetzung um zu einer Promotion zugelassen zu werden. In der Arbeitsgruppe werden Themenfindung, -entwicklung und -eingrenzung vorgestellt. Weiter werden die Bestandteile und die Gestaltung eines Exposés benannt und gezeigt, wie ein Projektplan für ein eigenes Exposé entwickelt werden kann. Die Arbeitsgruppe regt mit praktischen Beispielen an, sich Gedanken zum eigenen Exposé zu machen.

 

Dr. Jutta Wergen
Promotionsexpertin, Schreibtrainerin und Coach Coachingzonen