Muss es unbedingt die Universität sein? Außeruniversitäre Alternativen, als Wissenschaftler/-in zu arbeiten

Sie als Studierende/-r lernen während des Studiums an einer Universität hauptsächlich Professoren und mit Glück auch Professorinnen kennen. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit denen Sie näher zu tun haben, streben oft eine universitäre Karriere an - die Chancen dafür sind aber schwer einzuschätzen.

Was viele nicht wissen: es gibt Alternativen! Vielleicht möchten Sie mehr und intensiver forschen? Dann sind außeruniversitäre Forschungseinrichtungen interessant für Sie. Vielleicht hängt Ihr Herz mehr an der Lehre? Dann sollten Sie sich Fachhochschulen näher anschauen. Vielleicht bevorzugen Sie praxisorientierte Begleitforschung und träumen davon, sich eine selbständige Existenz aufzubauen? Auch dieser Weg hat seine spezifischen Anforderungen. In diesem Workshop werden ausgehend vom universitären Berufsweg private und öffentliche Forschungseinrichtungen, Fachhochschulen und die Arbeit als selbständige Wissenschaftlerin vorgestellt.

 

Gunta Saul
Diplom-Soziologin
Individualpsychologische Beraterin und Coach (DGIP)
ACADEMIC CONSULT ®