Finanzen für Studierende

Mit der folgenden Übersicht können sich studierende (werdende) Eltern einen kurzen Überblick über die wichtigsten möglichen finanziellen Leistungen verschaffen.
Weitere detaillierte Informationen finden Sie mit Klick auf die jeweiligen Begriffe.

Darüber hinaus bietet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem "Infotool für Familien" ein hilfreiches Tool an, um in wenigen Schritten zu ermitteln, auf welche Familienleistungen oder -hilfen Sie oder Ihre Familie voraussichtlich Anspruch haben.

Notfall-Kinderzuschlag im Rahmen des Sozialschutz-Pakets

Im Rahmen des Sozialschutz-Pakets (Artikel 6) wurden für die Zeit vom 01. April 2020 bis 30. September 2020 bezüglich des KiZ einige Anpassungen vorgenommen:

1. Verkürzung des Berechnungszeitraums: Für Antragstellungen ab dem 01. April 2020 ist bei der Ermittlung des monatlich zu berücksichtigenden Einkommens der Eltern nur das Einkommen aus dem letzten Monat vor Beginn des Bewilligungszeitraums maßgeblich.

2. Überprüfung der Bewilligungssumme: In Fällen, bei denen der Bewilligungszeitraum vor dem 1. April 2020 begonnen hat, kann im April oder Mai 2020 einmalig ein Antrag auf Überprüfung gestellt werden. Bei der Überprüfung ist nur das Einkommen aus dem Monat vor dem Überprüfungsantrag maßgeblich.

3. Verlängerung der Bewilligungsdauer: In Fällen, in denen der höchstmögliche Gesamtkinderzuschlag bewilligt wurde und der Bewilligungszeitraum in der Zeit vom 01. April bis 30. September 2020 endet, wird der Bewilligungszeitraum einmal um weitere sechs Monate verlänfert. Damit soll erreicht werden, dass Leistungen möglichst ohne Unterbrechung gewährt werden können.

Informationen des BMFSFJ zum Notfall-KiZ finden Sie unter www.notfall-kiz.de.

 

LeistungAnspruchsvoraussetzungzuständige Behörde
Mutterschaftsgeldmindestens geringfügige BeschäftigungKrankenkasse oder Bundesversicherungsamt
KindergeldkeineAgentur für Arbeit
ElterngeldkeineJugendamt (Vorsicht: unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern!)
KinderzuschlagEltern haben geringes Einkommen und beziehen keine Leistungen nach SGB IIAgentur für Arbeit
Unterhaltsvorschussalleinerziehendes Elternteil, unterhaltspflichtiger Elternteil zahlt keinen/unregelmäßig UnterhaltAmt für Soziale Leistungen (Vorsicht: unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern
BAföGBAföG-AnspruchFörderungsabteilung
Leistungen des Jobcentersgeringes Einkommen, bei manchen Leistungen UrlaubssemesterAgentur für Arbeit
Wohngeldgeringes EinkommenAmt für soziale Leistungen
Darlehen und Studienkreditefür zinslose Darlehen muss soziale Notlage bestehen, die das Studium gefährdetStudierendenwerk
Hildegardis-Verein
KfW-Förderbank
Stipendien für Studierende mit Kindverschiedenez.B. Bundesstiftung Mutter und Kind; Stipendium | Nothilfefonds für Studierende und Promovierende mit Kind/Kindern und/oder Pflegeaufgaben an der JGU