Finanzen für Studierende

Mit der folgenden Übersicht können sich studierende (werdende) Eltern einen kurzen Überblick über die wichtigsten möglichen finanziellen Leistungen verschaffen.
Weitere detaillierte Informationen finden Sie mit Klick auf die jeweiligen Begriffe.

Darüber hinaus bietet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem "Infotool für Familien" ein hilfreiches Tool an, um in wenigen Schritten zu ermitteln, auf welche Familienleistungen oder -hilfen Sie oder Ihre Familie voraussichtlich Anspruch haben.

LeistungAnspruchsvoraussetzungzuständige Behörde
Mutterschaftsgeldmindestens geringfügige BeschäftigungKrankenkasse oder Bundesversicherungsamt
KindergeldkeineAgentur für Arbeit
ElterngeldkeineJugendamt (Vorsicht: unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern!)
KinderzuschlagEltern haben geringes Einkommen und beziehen keine Leistungen nach SGB IIAgentur für Arbeit
Unterhaltsvorschussalleinerziehendes Elternteil, unterhaltspflichtiger Elternteil zahlt keinen/unregelmäßig UnterhaltAmt für Soziale Leistungen (Vorsicht: unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern
BAföGBAföG-AnspruchFörderungsabteilung
Leistungen des Jobcentersgeringes Einkommen, bei manchen Leistungen UrlaubssemesterAgentur für Arbeit
Wohngeldgeringes EinkommenAmt für soziale Leistungen
Darlehen und Studienkreditefür zinslose Darlehen muss soziale Notlage bestehen, die das Studium gefährdetStudierendenwerk
Hildegardis-Verein
KfW-Förderbank
Stipendien für Studierende mit Kindverschiedenez.B. Bundesstiftung Mutter und Kind